Teilnahmebedingungen

1. Anmeldung / Teilnahme

1.1. – Mit der Registrierung auf movie.pushing-limits.de erklären Sie Ihr Einverständnis mit den nachfolgenden Teilnahmebedingungen des Pushing Limits Videogenerators.

1.2. – Den Pushing Limits Videogenerator nutzen, kann jede weibliche oder männliche, natürliche Person werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Die Teilnahme ist kostenlos.

2. Abmeldungen / Änderung der Teilnahmebedingungen

2.1. – Sie können die Teilnahme am Pushing Limits Videogenerator jederzeit ohne Einhaltung einer Frist durch schriftliche Mitteilung an mail@pushing-limits.de beenden.

2.2. – Eine Löschung Ihrer Daten durch Pushing Limits ist ohne Frist möglich und jederzeit möglich.

2.3. – Pushing Limits behält sich vor, den Pushing Limits Videogenerator bei Vorliegen eines wichtigen Grundes zu ergänzen oder zu verändern.

2.4. – Pushing Limits behält sich ferner vor, diese Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung, einer Verbesserung des Angebots, zur Verhinderung von Missbräuchen oder aus sonstigen vernünftigen Gründen erforderlich ist. Widersprechen Sie der Änderung der Teilnahmebedingungen ist Pushing Limits berechtigt, Ihre Pushing Limits Videogenerator Daten zu löschen.

3. Videoerstellung / Veröffentlichung

3.1. – Durch das Hochladen und die anschließende Freigabe ihrer persönlichen Videos stimmen sie zu, dass diese Videos von uns verarbeitet und Teil eines aus mehreren persönlichen Videos bestehenden Film werden.

3.2. – Weiterhin übertragen sie die uneingeschränkten Nutzungs- und Veröffentlichungsrechte für ihr freigegebenes Video an die Pushing Limits UG. Dies ist notwending um den finalen Filmen, welcher ihre freigegebenes Video enthält, für Dritte (Freunde, Familie und weitere Personen) zugänglich zu machen.

3.3. – Der finale Film ist erreichbar über eine spezielle URL, die mit Dritten geteilt werden kann.

3.4. – Wurden Sie von einem Videoersteller zur Teilnahme an einem Video eingeladen und möchten nicht Teil des finalen Film werden, können sie der Einladung über den entsprechenden Link in der Einladungsemail widersprechen. Im Falle des Widerspruchs werden ihre Daten (Vorname, E-Mail-Adresse) aus unserer Datenbank gelöscht.

4. Datenschutzbestimmungen und Nutzung personenbezogener Daten

4.1. – Mit Teilnahme am Pushing Limits Videogenerator erklären Sie sich damit einverstanden, dass Pushing Limits Ihre personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, Name) zur Durchführung des Pushing Limits Videogenerators verarbeitet und verwendet. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder eine Nutzung Ihrer Daten zu sonstigen Werbezwecken (ausgenommen der im Rahmen dieser Erklärung dargestellten Fälle) ohne Ihre Einwilligung, findet nicht statt, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind oder dass wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

4.2. – Voraussetzung für die Teilnahme am Pushing Limits Videogenerator ist, dass Sie sich auf der Webseite https://movie.pushing-limits.de ein Video erstellen. Bei der Erstellung wird zunächst Ihre E-Mail-Adresse von uns gespeichert. Die E-Mail-Adresse wird als Benutzername verwendet, um Ihr Mitgliederkonto kenntlich zu machen, Ihnen persönliche Informationen des Pushing Limits Videogenerator in Form von E-Mail-Benachrichtigungen zukommen zu lassen (z. B. Einrichtung und Verwaltung des Videos, Mitteilung über den Status ihrer Einladungen, Mitteilungen über den Status ihres Videos) und die diesbezügliche Korrespondenz mit Ihnen zu führen. Zusätzlich erheben wir Ihren Namen, um eine persönliche und fachgerechte Betreuung Ihrer Person sicherstellen zu können.

4.3. – Damit Sie ein Mitgliedskonto einrichten und am Pushing Limits Videogenerator teilnehmen können, bitten wir Sie im Rahmen des Anmeldeprozesses um die nachfolgende Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten: Ich habe die aktuellen Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese. Ich willige gegenüber der Pushing Limits UG, Rather Straße 38, 40476 Düsseldorf, ein, dass zur Erstellung eines Video für den Pushing Limits Videogenerator meine im Rahmen der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse) für die Zwecke meiner Teilnahme am Pushing Limits Videogenerator gespeichert und verarbeitet werden.

Alle Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie hier:

Informationen zum Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Einwilligungserklärung zur Teilnahme am Pushing Limits Videogenerator jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Pushing Limits UG per E-Mail an mail@pushing-limits.de widerrufen. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden Ihre Daten aus unserer Datenbank gelöscht, sofern eine Löschung nicht möglich ist, tritt anstelle der Löschung die Sperrung Ihrer Daten. Wenn Sie die Einwilligung nicht erteilen oder sie widerrufen, ist eine (weitere) Teilnahme am Pushing Limits Videogenerator nicht (mehr) möglich.

4.4. – Zur Einholung Ihrer Einwilligung verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihr Nutzerkonto erst freischalten bzw. Ihnen Informationen erst dann zukommen lassen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail per Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigen. Damit möchten wir sicherstellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zur Nutzung unserer Services anmelden können. Ihre diesbezügliche Bestätigung muss zeitnah nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail erfolgen, da andernfalls Ihre E-Mail-Adresse automatisch aus unserer Datenbank gelöscht werden.

4.5. – Rechtliche Grundlagen für diese Datenverarbeitungen sind die des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (welcher die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen erlaubt) sowie des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (welcher eine Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung erlaubt).

4.6. – Als Betroffener der Datenverarbeitung haben Sie das Recht auf Auskunft zu Ihren verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 Abs. 1 und 2 DSGVO) sowie die Rechte auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und Berichtigung (Art. 16 Satz 1 DSGVO) z.B. falscher Daten und auf Sperrung (Art. 18 DSGVO), auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), sowie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde im Fall von Datenschutzverstößen unsererseits. Die Kontaktdaten zur Wahrnehmung dieser Rechte sowie die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten und weitere Einzelheiten bezüglich der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beim Abruf unserer Webseiten unter https://movie.pushing-limits.de finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://pushing-limits.de/datenschutzerklaerung/.

5. Sonstiges

5.1. – Sofern einzelne Klauseln der bevorstehenden Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt durch eine Bestimmung ersetzt, die üblicherweise dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

5.2. – Der Pushing Limits Videogenerator wird angeboten von der Pushing Limits UG, Rather Straße 38, 40476 Düsseldorf.